Grundausbildung

 

Ein Grundgehorsam ist das kleine Einmaleins, was ein Hund für ein entspanntes und friedliches Zusammenleben in einem Menschenhaushalt können sollte. Auch wenn kein Hundesport oder eine weitere Ausbildung mit dem Hund angestrebt werden, führt hier kein Weg dran vorbei und ist sowohl für den neu in die Familie kommenden Welpen als auch für einen Hund aus dem Tierheim absolut empfehlenswert.

 

Ich arbeite seit Jahren in einem drei Block System erfolgreich! 

 

Die Grundausbildung findet in den ersten Zügen bei Ihnen zu Hause und in Ihrem Umfeld in Form von Einzelstunden statt. Hier ist eine vertraute Umgebung und ein ablenkungsarmer Raum gegeben, in dem es Mensch und Hund möglich ist, sich gemeinsam auf das Training zu konzentrieren und ich kann den bisherigen Trainingsstand einschätzen. 

Funktioniert das Grundgehorsam Zuhause und im Umfeld zufriedenstellend, dann kann der Schwierigkeitsgrad erhöht werden und die Teilnahme an einem Gruppentraining auf dem Trainingsgelände ist sinnvoll. Hier geht es dann speziell darum, sich trotz Anwesenheit anderer Hunde auf die von seinem Menschen gestellten Aufgaben zu konzentrieren. 

Im dritten Block geht es dann gemeinsam zum Social Walk zu verschiedenen Übungsorte, um das Erlernte zu festigen und viele verschiedene Alltagssituationen gemeinsam zu meistern! 

In keinem Block ist eine Mindeststundenzahl vorgegeben, denn jedes Mensch/Hund Team lernt in seinem Tempo und nach seinen Möglichkeiten. Vor der Teilnahme am Kurs auf dem Übungsgelände ist aber mindestens ein Einzeltraining notwendig, um den Trainingsstand von Hund und Mensch einmal zu überprüfen. 

Anmeldungen für einen neuen Kurs können jeder Zeit erfolgen! Ein Kurs umfasst maximal 6 Teilnehmer. Termine werden demnächst wieder hier bekannt gegeben!

DOGmosphere

Hundetraining & Hundepension

 

                                                           

                                                         ... da wo es gebraucht wird!